Autobahnausbau: Was wird aus dem Tierheim?

von Anatol Koch, Fraktionsgeschäftsführer

dog-2573202_640

Bild: gemeinfrei (CC0)

Die Verbreiterung des sogenannten Tausendfüßlers, der oberirdischen Streckenführung der Stadtautobahn 565, bedroht die Zukunft des Bonner Tierheims „Albert Schweitzer“. Hier werden gefundene Tiere wie Hunde und Katzen im Auftrag der Stadt versorgt und aufgenommen. Bereits im Mai 2019 soll nach den Plänen von „Straßen.NRW“ (dem landeseigenen Betrieb für Straßenbau in Nordrhein-Westfalen) mit dem Planfeststellungsverfahren für den Neubau der über dem Tierheim auf Stelzen stehenden Autobahn begonnen werden. Nach der derzeitigen Planung, die die Linksfraktion insbesondere wegen der Verbreiterung auf sechs Spuren abgelehnt hat, ist zu befürchten, dass Teile des Tierheims der Stadtautobahn für deren Neubau zum Opfer fallen. Wenn kein Ersatz für den Flächeneinschnitt gefunden wird, ist das Tierheim unter Umständen nicht mehr in der Lage, Tiere aufzunehmen.

Ebenfalls offen ist, wie der Betrieb  während der Bauphase fortgesetzt werden kann. Denn durch die mehrjährige Baustelle entstehen quasi direkt über dem Tierheimgelände Lärm, Schmutz und Staub. Obwohl die genaue Variante der neuen Trassenführung bereits im Dezember 2017 beschlossen worden war, hat die Stadtverwaltung bislang keine ernsthaften Bemühungen unternommen, um Ersatzflächen für das Tierheim bereitzustellen, wie eine Anfrage der Linksfraktion ergab. Es wird lediglich darauf verwiesen, dass erst bei genauerer Planung der Umfang des Einschnitts feststeht.

Diese passive Haltung ist höchst fahrlässig. Wenn keine rechtzeitigen Vorbereitungen getroffen werden, droht ein Chaos, das zu Lasten der Versorgung von Tieren und damit des Tierschutzes geht. Erforderlich sind daher endlich konsequente Anstrengungen der Stadt, um die wichtige Arbeit des Tierheims sicherzustellen.

Dieser Artikel ist auch in der Winterausgabe 2018/19 unserer Fraktionszeitung „Die LINKS-rheinische“ erschienen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s